Datenschutzerklärung
Termine für 2019
 
Samstag, 16. März um  15.00 Uhr
"Grüne Kosmetik"
"Es gibt eine Kraft aus der Ewigkeit und diese Kraft ist grün." ( H. v. Bingen)
Unser größtes Organ, die Haut, mit hochwertigen Naturprodukten zu pflegen, das soll Thema dieses Nachmittags sein.
Zutaten, die in der Küche zu finden sind, werden mit wenig Aufwand zu wertvollen Pflegeprodukten.
Gute Kosmetik sollte man sogar essen können - deshalb werden uns die Inhaltsstoffe  auch bei einem kleinen Imbiss begleiten
 
Ein Kräuterwochenende vom 03.-05. Mai im Kloster Heiligengrabe
Nähere Informationen dazu auf Anfrage per Telefon oder Mail
 
Freitag, 21. Juni um 18.00 Uhr
Ich lade ein zur "Blauen Stunde" - Lavendel wird in Frankreich "blaues Gold" genannt. Was der Rosmarin für den Geist, ist Lavendel für die Seele, lautet ein altes Sprichwort.
Nicht nur sein Duft betört, auch in Küche, Kosmetik und Medizin zeigt er seine Fähigkeiten.
Lavendel, Rose und Frauenmantel sollen an diesem Abend zur Sommersonnenwende die Hauptakteure sein.
Gemeinsam wollen wir mit Lavendel kreativ werden, passend zum Thema wird ein kleiner Imbiss gereicht.
 
Kostenbeitrag für die März- und Juniveranstaltung: je 20,00 €, Ort: Wittstock, Rote-Mühle-Weg 16
 
Sonntag, 18. August um 14.00 Uhr
Kräuterbuschen binden - eine tolle Deko und ein mystischer Brauch
Auftakt zur wichtigsten Kräutersammelsaison ist der 15. August, Maria Himmelfahrt. Viele Kräuter zeigen sich in ihrer größten Kraft. Wie es unsere Vorfahren schon taten, werden wir Kräuterbuschen binden, was immer noch mit sehr viel Magie verbunden ist. Wir werden die enthaltenen Kräuter näher kennenlernen.
Die Sträuße aus dem Vorjahr werden über der Feuerschale verräuchert, die guten Wünsche gehen "per fumum" mit dem Rauch in`s Universum. Die neu gebundenen werden mit einem Räucherritual von Mutter geweiht. so dasß sie wieder ein Jahr lang Haus und Bewohner schützen können.
Bei Kaffee und Kuchen werden wir einen gemütlichen Nachmittag ausklingen lassen.
Ort wir noch bekannt gegeben.
Kostenbeitrag: 13,00 €
 
Ein Kräuterwochenende vom 20.-22. September im Kloster Heiligengrabe
Auf Anfrage!
 
Freitag, 18. Oktober um 18.00 Uhr
Kraft der Wurzeln - die verborgenen Schätze unserer Heilpflanzen
Die "dunkle Jahreszeit", bei abnehmendem Mond, ist die Zeit des Wurzelgrabens. Gute Mittel für unsere Hausapotheke werden daraus hergestellt.Gemeinsam wollen wir heilkräftige Wurzeln graben und verarbeiten, uns ein wenig dem Brauchtum widmen und auch passend zum Thema in gemütlicher Runde speisen.
 
Samstag, 21. Dezember um 15.00 Uhr
Wintersonnenwende
Wie schon seit Jahren Tradition, werde ich mit Interessierten mein Kräuterjahr beenden. Die bevorstehehende Weihnachtszeit, die Rauhnächte - sollte jeder für sich ganz bewußt erleben und genießen. Geschichte und Geschichtliches wird uns begleiten. Ich lade ein zu einem kleinen vorweihnachtlichen Menü. Wir wollen gemeinsam auch etwas kreativ werden.
 
Beide Veranstaltungen finden in Wittstock, Rote-Mühle-Weg 16 statt, Kostenbeitrag: je 20,00 €
 
Anmeldungen zu den Veranstaltungen bitte per Tel.: 03394-440203 (auch AB) oder per Mail
 
Ich freue mich auf meine Gäste!